"Techniken wissenschaftlichen Arbeitens gehören zum wichtigsten Repertoire der akademischen Ausbildung" (1).
  • Sie helfen, das Studium richtig zu organisieren und die aufzuwendende Zeit effektiv zu nutzen
  • Sie können das Studium ohne eine einzige Minuten Mehrarbeit verkürzen
  • Sie ermöglichen die volle Konzentration auf die inhaltliche Seite des Studiums
  • Sie erzeugen Sicherheit beim wissenschaftlichen Arbeiten und erhöhen damit die Studienmotivation
  • Sie haben unmittelbaren Einfluss auf den Studienerfolg
Die hier vorliegenden Empfehlungen zum Zitieren orientieren sich am Basis-Zitationsstil des Literaturverwaltungsprogramms Citavi 6
 

(1) Balzert, Helmut u.a. (2008): Wissenschafliches Arbeiten. Wissenschaft, Quellen, Artefakte, Organisation, Präsentation. Herdecke: W3L-Verlag, Vorwort, S. V.