ArbeitsorganisationArbeitsplatzArbeitsortZeitmanagement

Arbeitsorganisation

Dem Thema Arbeitsorganisation wird im Kontext wissenschaftlichen Arbeitens – vollkommen zu Unrecht – eine eher untergeordnete, wenn nicht sogar unbedeutende Rolle zugeschrieben. Dabei sind es nicht selten Probleme des Zeitmanagements, der Gestaltung des Arbeitsplatzes und der Wahl des Arbeitsortes, mit denen sich wissenschaftliche Projekte konfrontiert sehen.

Spätestens dann zeigt sich, dass das vermeintliche Randthema eine wichtige, wenn nicht die zentrale Voraussetzung für das Gelingen einer wissenschaftlichen Arbeit ist.

Oft zeigt sich in der Arbeitsorganisation eine erhebliche Diskrepanz zwischen Wissen und Handeln. Arbeitsorganisatorische Maßnahmen unterbleiben nicht selten wider besseren Wissens.

Der Appell lautet daher: nehmen Sie das Thema Arbeitsorganisation ernst und investieren Sie die erforderliche Zeit und Mühe dafür.