Prof. Dr. Thomas Martens: Techniken wissenschaftlichen Arbeitens